Veranstaltungen

Die novellierte HKVO – ein ewiges Hin und Her! Risiken und Chancen für Verwaltung und Eigentümer

Die Novellierung der Heizkostenverordnung (HKVO) ist vom Bundeskabinett beschlossen worden. Die Ratifizierung im Bundesrat steht noch aus und wurde kurzfristig vertag. Besteht für Hausverwaltungen und Gebäudeeigentümer aktuell kein Handlungsbedarf oder jetzt erst recht? Werden nach den Bundestagswahlen die Vorgaben der EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) in nationales Recht umgesetzt und vielleicht sogar noch verschärft? Neu installierte Zähler und Heizkostenverteiler müssen laut EED bereits seit dem 25.10.2020 fernablesbar sein. Das ist Fakt! Wie können Sie diese Vorgaben sogar clever und zum eigenen Vorteil nutzen?

Diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen am Donnerstag, den 30.09.2021 von 10:30 bis 12:00 Uhr in unserer kostenlosen Videokonferenz-Reihe „Objektus-Campus“ diskutieren.

Referent:innen:

  • Martina Schinke – Hausverwalterin und Landesverbandsvorsitzende des BVI Landesverband West
  • Thorsten Schwab – Leiter Messdienst der Objektus GmbH und zertifizierter Business Coach
  • Niko Polzin – Prokurist und Vertriebsleiter der Objektus GmbH

Ablauf:
10:30 – 11:15 Uhr die wichtigsten Fakten zur novellierten HKVO, die im Bundeskabinett beschlossen wurde (Thorsten Schwab)
11:15 – 11:30 Uhr Lösungen zur Erfüllung der Vorgaben und Möglichkeiten, diese clever für sich zu nutzen (Niko Polzin)
11:30 – 12:00 Uhr Handlungsbedarf aus Sicht der Hausverwaltung (Martina Schinke)
Danach offene Fragerunde

Seien Sie am Donnerstag, 30.09.2021 10:30 – 12:00 Uhr dabei. Natürlich kostenfrei für Sie!

Anmeldung zur Videokonferenz

Da wir in unserer Videokonferenz auch auf individuelle Fragen eingehen möchten, können wir nur eine begrenzte Anzahl Teilnehmer zulassen. Melden Sie sich also schnell an!

Nach Anmeldung erhalten Sie innerhalb von zwei Arbeitstagen eine Bestätigung per E-Mail. Vor der Videokonferenz erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zoom-Link (Videokonferenzen-Tool). Zudem erhalten Sie eine Telefonnummer, mit der Sie sich ebenfalls einwählen können.

Seien Sie bei der interaktiven Objektus-Videokonferenz dabei, wenn es heißt: Objektus – maßgeschneiderte Lösungen für die Immobilienbranche!

Wie geht das:

  • Melden Sie sich gleich an!
  • Die Plätze sind begrenzt und werden nach Eingang vergeben.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Tagen eine Bestätigung per E-Mail.
  • Bitte registrieren Sie sich vor dem Termin mit Name, Vorname, Firma und E-Mail-Adresse.
  • Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Zoom-Link für die Videokonferenz.
  • Sie brauchen einen Computer mit Kamera und Mikrofon oder Ihr Smartphone mit der „Zoom“ App. Alternativ ist auch einfach ein Telefon ausreichend.
  • Sie können während der Videokonferenz der Referentin Fragen stellen oder einfach nur zuhören.
  • Sie können kostenfrei eine individuelle Kundenberatung per Videokonferenz nach Terminvereinbarung mit Ihrer Kundenberater/in buchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Datum:

Beginn:
10:30–12:00

Ort:
Videokonferenz

Referent:

Martina Schinke – Hausverwalterin und Landesverbandsvorsitzende des BVI Landesverband West

Thorsten Schwab – Leiter Messdienst der Objektus GmbH und zertifizierter Business Coach

Niko Polzin – Prokurist und Vertriebsleiter der Objektus GmbH

Zurück