Veranstaltungen

Wallboxen in der WEG und Digitalisierung/EED

Das Webinar ist leider schon vorbei, gerne können Sie aber über den Button weitere Informationen anfordern.

Information zur Videokonferenz

 

Wallboxen in der WEG - Der Wohnungseigentümer und auch sein Mieter haben auf Wallboxen seit dem 01.12.2020 einen Rechtsanspruch im Rahmen der privilegierten bauliche Veränderung § 20 2 Nr. 2 WEG. Was passiert, wenn Eigentümer auf eigene Faust Wallboxen installieren lassen? Ohne dynamisches Lastmanagement schauen die anderen Eigentümer möglicherweise „in die Röhre“. Wer überwacht die Installationen, prüft die Stromleistungskapazität und schließt Versicherungen ab? Das sind Sie als Verwalter. Wir von der Objektus haben uns auf die Fahne geschrieben, Sie in Ihrem Tagesgeschäft zu unterstützen.

Martina Schinke, Immobilienkauffrau und Landesbeauftragte des BVI, LV West zeigt Ihnen pragmatische Lösungsansätze auf, wie Sie ihre WEG sanft in die richtige Richtung steuern.

Digitalisierung (EED und LBO) – Wie nutze ich Vorschriften zu meinem Vorteil? - Die EED macht Fernauslese zum Standard aber welche Herausforderungen entstehen dadurch für Hausverwaltungen? Welche positiven Auswirkungen bringt die digitale Technologie? Objektus zeigt anhand von Beispielen, wo und wie Digitalisierung Sinn macht und den Aufwand reduziert und was zu beachten ist beim Umstieg auf fernauslesbare Messtechnik und digitale Sensoren.

Niko Polzin, Vertriebsleitung der Objektus GmbH erklärt Ihnen in einer Videokonferenz, was zu beachten ist und wie Sie die Digitalisierung zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Ablauf:
10:30 – 11:15 Uhr Vortrag „Wallboxen in der WEG“ von Martina Schinke
11:15 – 11:30 Uhr Vortrag „Digitalisierung“ von Niko Polzin
11:30 – 12:00 Uhr offene Fragerunde

Seien Sie am Mittwoch, 24.03.2021 10:30 – 12:00 Uhr dabei. Natürlich kostenfrei für Sie!

Anmeldung zur Videokonferenz

Da wir in unserer Videokonferenz auch auf individuelle Fragen eingehen möchten, können wir nur eine begrenzte Anzahl Teilnehmer zulassen. Melden Sie sich also schnell an!

Vor der Videokonferenz erhalten Sie eine Teilnahme-Bestätigung per E-Mail. Mit dieser E-Mail erhalten Sie eine Kurzanleitung zu „Zoom“ (Videokonferenzen-Tool) sowie den Link und den Zugangscode für die Objektus-Videokonferenz. Zudem erhalten Sie eine Telefonnummer, mit der Sie sich ebenfalls einwählen können.

Seien Sie bei der interaktiven Objektus-Videokonferenz dabei, wenn es heißt: Objektus – maßgeschneiderte Lösungen für den Verwalter!

Wie geht das:

  • Melden Sie sich gleich an!
  • Die Plätze sind begrenzt und werden nach Eingang vergeben.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Tagen eine Bestätigung per E-Mail, inkl. Registrierungs-Link.
  • Bitte registrieren Sie sich vor dem Termin mit Name, Vorname, Firma und E-Mail-Adresse.
  • Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Zoom-Link für die Videokonferenz.
  • Sie brauchen einen Computer mit Kamera und Mikrofon oder Ihr Smartphone mit der „Zoom“ App. Alternativ ist auch einfach ein Telefon ausreichend.
  • Sie können während der Videokonferenz der Referentin Fragen stellen oder einfach nur zuhören.
  • Sie können kostenfrei eine individuelle Kundenberatung per Videokonferenz nach Terminvereinbarung mit Ihrer Kundenberater/in buchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Datum:

Beginn:
10:30–12:00

Ort:
Videokonferenz

Referent:

Martina Schinke, Immobilienkauffrau und Landesbeauftragte des BVI, LV West

Niko Polzin, Prokurist und Vertriebsleitung der Objektus GmbH

Zurück